Innenstadt den Fussgängern – dasch Lääbe

Die Innenstadt wird fussgängerfreundlich, die Kernzone wird zur Sperrzone und innerhalb des Cityrings gilt Tempo 30: Heute wurden die Massnahmen vorgestellt, die zu einer Aufwertung der Innenstadt (und unserer Innerstadt) für die Besucherinnen und Besucher, Kundinnen und nebenbei auch die Bewohnerinnen und Bewohner führen wird. Mit Regierungsrat Hanspeter Wessels für diesmal an einem Tisch: Pro Innerstadt und unser Quartierverein Lääbe in der Innerstadt, vertreten durch Geschäftsführer Böhm (Pro Innerstadt) und Peter Strub. Bemerkenswert: In dieser Frage ziehen beide Organisationen am gleichen Ende des Stricks. Der Quartierverein schon etwas länger, aber umso mehr freut man sich,

Die Medienmitteilung findet sich hier, Lukas Bertschmann hat auf BaZ online einen ausführlichen und treffenden Bericht verfasst.

„Ein Meilenstein“ findet Peter Strub – seit 17 Jahren am Puck.

Und hier die Bilder von der Medienkonferenz im Winzigsaal des Löwenzorns (von Dagmar):

In der Basellandschaftlichen Zeitung Basel waren zuvor Parteipräsident/innen zum Thema befragt worden. Auch hier ist ausser der FDP alles der Meinung, autofrei sei richtig. Auch die echten Liberalen.

Über den Anlass berichtet auch TeleBasel. Zwar nicht mit Peter Strub, aber dem Geschäftsführer von Pro Innerstadt Matthias F. Böhm.

Das Ganze ruht übrigens auf den festen Fundamenten grossrätlicher Beschlüsse, die damals im Januar 2011 auch Anlass für die Gründung DIESES BLOGS waren!

 

Schreib hier deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s