Tschäppät olé

In der Stadt soll es lärmiger sein dürfen als auf dem Land (ist es ja schon). Aber dass das sogar sozusagen gesetzlich geregelt werden soll, fordert in einer Motion die Stadtberner Grünliberale Kathrin Bertschy (typisch grünliberal?)

Aber der oft mal in der Kritik stehende Stadtpräsident Alexander Tschäppät hält nichts von der Sache- Man könne vielleicht ja mal eine Ausnahme machen, aber… „In der unteren Altstadt wohnen viele Leute“, dagt Tschäppat. Der Vorstoss wäre hier „nicht zielführend“. Irgendwie ist einem der Alexander T fast sympathisch.

All das haben wir im „Blick am Abend“ gelesen. Berner Ausgabe halt.

Ein Gedanke zu „Tschäppät olé

Schreib hier deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s