35 000 Liter

Drei Pissoirs, 35 000 Liter Urin: Das deutet das in diesen Dingen offenbar bewanderte Bau- und Verkehrsdepartement als Abfluss von 70 000 Blasen, der in Eigenverantwortung statt in Freiheit (wildpinkelnd) deponiert wurde. Dabei wurdn nicht nur Liter gemssen, sondern auch Verhaltensbeobachtungen durchgeführt:

Neben der Ermittlung der Urinmengen wurden auch das Besucherverhalten an zwei Wochenenden beobachtet und die Erfahrungen der Stadtreinigung, der Stadtgärtnerei sowie von Geschäften im Umfeld der Pilotstandorte berücksichtigt.

Das Wildpinkeln habe noch nicht völlig aufgehört, sagt die Medienmitteilung.

Vielleicht reichen drei nicht aus. Wir verweisen auf alte Vorschläge, wie man das Nützliche mit dem Schönen trefflich verbinden könnte.

Ein Gedanke zu „35 000 Liter

Schreib hier deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s