Holzschlag auf dem Basler Marktplatz

Jetzt hat sie weichen müssen, die stolze Fichte/Tanne auf dem Marktplatz.

Bereits entkleidet und von Lichterketten befreit, hat man sie nun endgültig zu Boden gebracht.
Zuerst zeigten selten gesehene Tafeln das Ereignis an:

 

Dann besprach sich die Mannschaft,

Ein solch ländliches Unternehmen (gömer zu Dir oder mir?) ist in der Stadt natürlich sehr personalintensiv. Neben der Equipe, die hier das strategische Vorgehen bespricht, sind noch ein Chauffeur und mindestens zwei Männer der IWB mit eigenen energiesparenden Autos am Platz (nicht im Bild).

Schliesslich aber ist es so weit. Die Kettensäge heult auf und der nadelreiche Baum fällt birisigaufwärts, um sofort filettiert zu werden. Die erste Minute kann man auf Youtube mit verfolgen.

Bis zum näggschte Mol isch jetz Rueh. .

Ein Gedanke zu „Holzschlag auf dem Basler Marktplatz

Schreib hier deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s