Spiel-Geld im Fluss, für Bebbis Jazz, Gässli Film Festival, den Leichenöffner Vesal, Schützen und Satire im Teufel etc.

Aus dem durch den Hang zum Glücksspiel der allgemeinen Bevölkerung genährten Swisslos-Fonds unterstützt die Basler Regierung diesmal mit 428 000 Franken insgesamt: 

  • Verein s isch im Fluss, Kleinbasler Kulturfloss am Rhein im Sommer 2013, 120’000 Franken
  • OK „Em Bebbi sy Jazz“, 30. Durchführung 2013, 60’000 Franken
  • Plattform Biologie Sc/nat Bern, Ausstellung im Anatomischen Museum Basel „Vesal – dem Körper auf der Spur“, 50’000 Franken
  • Jugendaktion „Take that ticket“ im Rahmen der Swiss Indoors 2013, 50’000 Franken
  • Verein Flatterschafft Basel, neue Infrastruktur für das Atelierhaus an der Solothurnerstrasse, 40’000 Franken
  • OK Kantonalschützenfest beider Basel, 26. Kantonalschützenfest beider Basel im 2014 für die Medaillen und Kranzabzeichen, 25’000 Franken
  • Trägerverein lebensträume@work, Anschaffung eines Verkaufsstandes im Rahmen des Aussenausbaus des Restaurants schlipf@work in Riehen, 25’000 Franken
  • Kunsthistoriker Simon Baur, Basel, Kunstprojekt „Das Geheimnis der Vegetation“ zum Anlass des 100. Geburtstages von Meret Oppenheim, 20’000 Franken
  • Verein Innovative Eye Basel, Durchführung des 5. Gässli Film Festivals, 20’000 Franken
  • Kabarett-Ensemble „La Satire continue“, Aufführungen „Schönverberei GmbH“ im Teufelhof Basel, 18’000 Franken 

 

 

Da erfährt man auch mal, was so erschossene Kranzabzeichen wert sind.

Ein Gedanke zu „Spiel-Geld im Fluss, für Bebbis Jazz, Gässli Film Festival, den Leichenöffner Vesal, Schützen und Satire im Teufel etc.

Schreib hier deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s