Fertig schön mit Philosophie

Das Schöne Haus war am Freuitagabend von Trauer umflort. Die Philosphinnen und Philosophen ziehen aus den ruhmreichen Gemäuern in eine Bürohaus. Ob der Geist da mitgeht? Der schöne Treffpunkt gegen den Nadelberg ist zur Bibliothek für Anglizisten geworden, die wunderschöne, aufgehängte Bibliothek im Dach, das Kondensat von Jahhrunderten philosophischen Denkens und Bemühens, wird bald wegziehen müssen, man weiss nicht so recht, was wo geschieht, niemand weiss es eigentlich untrer den Anwedenden und Nachbarn.

So wurde zum Abschies geladen 

 

Und jetzt heisst es das Verbliebene geniessen

Seminarien stehen leer

Die Kunst am Bau wundert sich

leere Rahmen

Schluss mit Sprechstunden in historischen Räumen

 

Wo die Bücher flüstern…

Herrscht Ratlosigkeit

The Queerness of Things u. a. 

 

Wäre übrigens die hintere Tür im Hof des Schönen Hauses zum Parkplatz des nächsten Gebäudes am Petersgraben geöffnet, in dem  einst die United Trading Company ex Missionsgesellschaft (Kakao und Heiland für Ghana) und heute die Interpharma und Rektorat samt Anhang residieren, könnte man glatt hinüber ins Kollegiengebäude wandern. Aber da müssten ganze Berge von Widerständen überwunden werden.

 

Ein Gedanke zu „Fertig schön mit Philosophie

Schreib hier deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s