Zebra mit Tram

Damit künftig alle wissen, von wem sie auf dem Zebrastreifen überfahren werden oder damit Ausländer eine Ahnung davon bekommen, warum in Basler Stassen so Eisendinger eingelassen sind, wird das jetzt in unserer an Zeichen und Signalen so armen Zeit auch noch am Boden mit einem Tramdreieck markiert. Ortsfremde haben so auch die Möglichkeit, mal zu sehen, wie Trams früher mal ausgesehen haben, bevor sie in rasselnde Reklamekisten umgewandelt sind und als solche unse Stadtbild ungemein bereichern.

 

Ein Gedanke zu „Zebra mit Tram

Schreib hier deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s