OpenAir mit UFO

Am Montagabend kreiste über dem Münsterplatz und den sich langsam bevölkernden Anlagen der OpenAir-Piazza ein merkwürdiges UFO.

Wir dachten sofort an Barack Al Kaida. Aber dann kam das Ding fast friedlich näher

und landete schliesslich bei diesen beiden Herren da.

Der eine steuert, der andere schaut, was die Kamera eingefangen hat, Wenn das übers Internet geschickt wird, werden auch die Leute von der NSA mal sehen, wie schön unser Münsterplatz ist.

Das Ding weckt auch so einiges Interesse:

So was wie Frisbee-Fernsehen.

Nebenan verpflegen sich die KinoGäste (heute Montag war „leider“ alles ausverkauft) tüchtig, damit der Magen nicht bei Liebeszenen und so duzrch Knurren stört:

 

Je später der Abend…

desto näher rückt es:

Dann läuft endlich auch mal richtige Werbung:

So macht Pro Innerstadt Musik. Und verschenkt an Gäste ihre musikalischen Bons. Hier im Bild ein strahlender ProI-Geschäftsführer Mathias F. Böhm:

 

Der Clip (auf Youtube unter http://www.youtube.com/watch?v=CPcq2Xs3ixI zu finden) verrät übrigens, wo man fündig wird.

Auf jeden Fall kann jetzt nichts mehr schief gehen, Vorhang auf:

 

PS: Falls jetzt jemand meint oder fühlt, er oder sie sei grad auf einen Fall bezahlter Werbung gestossen, täuscht sich vollkommen. Wir sind nahezu unbestechlich, mögen aber Pro Innerstadt und ihren Geschäftstführer, weil sie/er zur Verwunderung mancher eine fussgängerfreundliche Innerstadt befürwortet und darin sogar eine umsatzfördernde Verbesserung sieht.

Ein Gedanke zu „OpenAir mit UFO

Schreib hier deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s