Achtung Hundeseggli: Ystoh – aber nit dry stoh!

Die Fasnacht und ihr Publikum sollen keinen Hindernissen begegnen. Darum werden alle Bänklein, manchmal Verkehrssignale,  immer aber auch Abfalleimer abmontiert.

Dann machen h20150221_120108alt die lieben Leute mit den Vierbeinen deren Häufchen im Säckchen in die Ecke (Nadelberg/Spalenberg). Da kann der Mann an der Wischmaschine lange zirkeln, in diese Ecke wird er nicht kommen. Schliesslich hats ja auch noch ein Verkehrssignal…
Am Morgestraich heisst es dann Ystooh, aber nit dry stoh!

 

.

 

 

 

 

 

Freie Bahn auch am Rümelinsplatz. Die GGG hat fasnachtshalber zurückgebaut. 20150221_120420

 

Auch gegenüber ist man bereit. Glettyse-Zygli  bim Waser im Schaufänschter

20150221_120444

Schreib hier deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s