Spezielle Nutzungspläne aufgelegt

Als erste in einer ganzen Reihe sind nun die speziellen Nutzungspläne oder sNuPs  für die drei Innerstadtplätze Barfüsser-, Markt- und Münsterplatz aufgelegt. Sie stützen sich auf das neue Gesetz über die Nutzung des öffentlichen Raums NöRG und sollen “die Bespielung auf öffentlichen Plätzen der Basler Innenstadt verbindlich und transparenter als bisher regeln”. Die Dokumente können bei der Allmendverwaltung an der Rittergasse 4 (siehe Plan)

Rittergasse 4
eingesehen werden, sie sind aber auch im Internet abrufbar. Weil diese Pläne neu vom Grossen Rat beraten und definitiv beschlossen werden, sind auch entsprechende Grossratsbeschlüsse entworfen.

Allgemeines zum ganzen Vorgehen in Sachen sNuPs, sowie die Entwürfe zu drei Grossratsbeschlüssen und Perimeterpläne finden sich hier

Die Pläne sind bis zum 15. Januar aufgelegt.

Der Quartierverein Lääbe in der Innerstadt hat zur Ausgestaltung der neuen Regeln, die künftig ja auch Bewohnerinnen und Bewohner der Innerstadt betreffen, sechs Postulate formuliert. Sie sind hier im nächsten Beitrag  finden.

Schreib hier deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s