Poller in Betrieb

Heute morgen sind die Poller am oberen Spalenberg in Betrieb gegangen.Mit Medienpräsenz. Hier ein stilisiertes Bild von Peter Strub.

SPALE

Fotografiert hat auch Präsidentin Dagmar Vergeat. Zuerst einen anderen Fotografen:

image

image

S Färnsee isch sogar do gsi.

image

Wer darf, kommt durch.

image

Ausgefahren und rot markiert.

image

In eingezogener Position.

image

image

Mit PS durch die Sperre.

Und so hat das Bau- und Mobilitätsdepartement berichtet:

Heute startet der einjährige Pilotversuch mit Pollern am Spalenberg, die dort die Zufahrt in die Kernzone der fussgängerfreundlichen Innenstadt regeln. Berechtigte können die Poller mittels QR-Code auf ihrer Zufahrtsbewilligung senken oder via Gegensprechanlage Kontakt zur Kantonspolizei herstellen, die die Poller von der Zentrale aus steuern kann. Aufgrund der Erfahrungen aus dem Pilotversuch soll über die Installation allfälliger weiterer Poller in der Basler Innenstadt entschieden werden.

Die Medienmitteilung findet sich hier.

Die Basler Zeitung berichtet hier.

Das Regionaljournal berichtet hier.