Altstadt-Quartiere I/V: Zahlen zu Wohnen und Lärm

01-LESPerimeterAGROBundAKLEIB

Alles soll gelb werden: In der historischen Altstadt soll es nach dem vorläufigen Willen des Grossen Rates anders als in allen anderen Quartieren der Stadt (und in Riehen sowieso) keinen für Wohngebiete vorgesehenen Lärmschutz mehr geben.

Als Unterlage für die Diskussion um die Aufhebung der Lärmempfindlichkeitsstufe II (LES II) für die ausgesprochenen Wohngebiete in der Gross- und Kleinbasler Altstadt und die von Wirten, Kulturstädtern und dem Verband der Gewerbetreibenden verlangten  generellen Umwandlung in die mehr Lärm tolerierende LES III hat das Statistische Amt des Kantons Basel-Stadt auf Wunsch von CVP-Grossrat Oswald Inglin einen Bericht mit Indikatoren der betroffenen Bevölkerung erstellt, Die Aufhebung des besonderen Lärmschutzes für die Altstadt-Wohngebiete hat der Basler Grosse Rat durch die  Überweisung der Motion Mumenthaler in einem ersten Schritt in Gang gesetzt,  Der Bericht mit den Indikatoren für die Altstadt Gross- und Kleinbasel nach Lärmempfindlichkeitsstufen zeigt interessante Details zu unserem Quartier und den betroffenen Menschen.

Er liefert zuerst einmal eine eindrückliche Karte, die noch einmal die Lage der Zonen darstellt. Alle roten Gebiete sind heute noch in der LES II, also in einer für Wohnzonen geschützten Lärmempfindlichkeitsstufe II. Alle anderen in LES III. Je nach Blockrand von LES II zu LES III besteht das Potenzial von Konflikten. Der berühmteste Ort (und Anlass der radikalen Übung) ist die Rheingasse.

Gewerbeverband Basel-Stadt, Kulturstadt Jetzt und der Wirteverband Basel-Stadt zeigten sich (Zitat:) „sehr erfreut über den Entscheid [des Grossen Rates] für ein friedliches Miteinander und eine lebendige Innenstadt“. (Communiqué)  Der Quartierverein Lääbe in der Innerstadt hat das mit dem friedlichen Miteinander allerdings anders gesehen und darauf verwiesen, dass in den bisher geschützten Zonen auch wirklich gewohnt wird.  Wie, zeigt die in fünf Postings (Beiträgen) hier behandelte Zusammenstellung von Daten, die etwas über die in den beiden Altstadtquartieren im Gross-und Kleinbasel wohnenden Menschen aussagt.

Die Links zu allen Beiträgen:
I von V: Zahlen zu Basler Altstadt und Bewohner(inne)n
II von V: Wer in der Altstadt Basels wohnt
III von V: Wer hat was?
IV von V: Vor allem zur Miete
V von V: Das Fazit

Schreib hier deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s