Beim Stadtcasino-Umbau wird mit Hochdruck betoniert

IMG_6677-red

Die Umbauarbeiten am Stadtcasino sind in vollem Gange. Nachdem der Eingangs- und Treppenbereich zwischen dem Musiksaal-Gebäude (gebaut 1876) und dem Stadtcasino abgebrochen und der archäologisch interessante Untergrund unter dem Musiksaal geöffnet und erforscht wurde, wird der Saal jetzt unterkellert, was sich von der Statik her als Herausforderung erwies. Das führt auch zu einer Verzögerung der Eröffnung um ein Jahr auf September 2020 und zwar soll das ohne Zusatzkosten gehen. Die Konzerte finden als Ersatzstandort im Musical Theater statt. Das Musiksaal-Gebäude wird nach den Plänen des Architekturbüros Herzog & De Meuron dann Richtung Barfüsserplatz erweitert. (Quellen: OnlineReports, BaZ und SRF)

2 Gedanken zu „Beim Stadtcasino-Umbau wird mit Hochdruck betoniert

Schreib hier deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s